Janin Tesmer-Laß

Vita

 Janin Tesmer

Diplom Psychologin (Medizinische Psychologie, Klinische Psychologie & Sportpsychologie)

(Sports)Mentalcoach

Schmerz, Trauma- und Hypnotherapeutin

 

 

 

Gesundheit, genauso wie Höchstleistungen in Sport, Beruf oder im Leben selbst, erfordern das perfekte Zusammenspiel von körperlicher Fitness und mentaler Stärke. Wie stark sich die „mentale Seite der Medaille“ auf die eigene Leistungsfähigkeit und auch die ganzer Teams auswirkt, erlebte ich selbst als Wettkampfsportlerin (Turnen, Schwimmen, Tennis, (Beach)Volleyball und bis heute im Mannschafts-Golf).

Außerdem erfuhr ich, dass auf der Mentalebene ebenfalls die Weichen für oder gegen die Überwindung von gesundheitlichen und seelischen Krisen gestellt werden, die nahezu jeder in seinem Leben erfährt

Und, dass Glück und Zufriedenheit eine Fähigkeit ist, die man erlernen kann!

Du bist, was Du denkst!

Die Faszination dieser Philosophie brachte mich zum Studium der Psychologie an der CA- Universität zu Kiel, der Verhaltenstherapie und Systemische Therapie. Danach folgten die Ausbildung zur Hypnotherapeutin nach Milton Erickson, fortlaufende Fortbildungen und weitere Spezialisierungen in den verschiedensten Techniken, Methoden und Schwerpunkten.

Die Praxisgründung erfolgte 1998. Schwerpunkte: Therapeutische und (sport)psychologische Individualarbeit, Coaching, Seminare und Fortbildungen in Schleswig-Holstein, Hamburg und Köln.

Im Multimodalen Coaching betreue ich Spitzensportler, Profis und ambitionierte Freizeitsportler und Mannschaften verschiedener Sportarten (u.a. an der Tennisakademie von Marc-Kevin Goellner in Köln), sowie Manager und Privatpersonen.

Meine Klienten unterstütze ich dabei, Mentalhelden zu werden, d.h. ihre Selbstwirksamkeit und ihre Fähigkeiten zu maximieren und ihr Potenzial optimal auf den Punkt abzurufen. 

Schwerpunkte im Bereich der  Multimodalen Therapie sind Angst, Depression, Burnout, Psychosomatik, Schmerz, Trauma, AD/HS, Allergien, Sucht, Autoimmunerkrankungen und andere schwere / chronische Erkrankungen (Selbstheilungsmanagement).

Der Mensch verfügt über wesentlich mehr Möglichkeiten zur Selbstheilung / Selbstregulation, als ihm bewusst ist (siehe Spontanheilungen). Es geht darum, mit Hilfe innovativer Behandlungsmethoden gemeinsam im Team den richtigen Heilungsimpuls zu finden, zu setzen und so die notwendigen Prozesse zu aktivieren. 

 

Seit 2020: Kooperationspartner der Deutschen RHEUMA-LIGA Hamburg (Workshops, Webinare, Beratung)

Seit 2019: Kooperationspartner der Agentur für Arbeit (Gesundheitsprävention – Workshops, Webinare, Beratung)

Seit 2018: Gesundheitspartner im proFIT-Portal (Gesundheitsprävention nach § 8 Abs. 2 Satz 11 EStG, § 3 Nr. 34 EStG)

Seit 2017 Havening (Amygdala-Depotenzierungs-Technik)

Mental Coach Hamburg, Janin Tesmer-Laß

Mental Coach Hamburg, Janin Tesmer-Laß

Seit 2017  Neurofeedback- Coaching (mit Neurofit-Training zum Flow-Modus auf Knopfdruck)

Seit 2016: Spezialisierung Autoimmunerkrankungen (Rheuma, Reizdarm etc.)

Seit 2016: Spezialisierung Schmerztherapie / Schmerzbewältigungs- Coaching

2016: Kooperation mit eye mobility (Mental + visu-mental, betriebliches Gesundheitsmanagement etc.)

Seit 2014: Kooperationspartner der Asklepios Klinik Nord – Heidberg

2013: Synergieprojekt Sport´s (e) motion mit Juliane Horn: Mental-Coaching & Osteopathie

Seit 2012  Mentalcoach an der Tennisakademie von Marc Kevin Göllner (MKG) in Köln

Seit 2008  Spezialisierung Burnout (Prophylaxe und Behandlung)

Seit 2007  Spezialisierung Potentialentwicklung Highperformer

Seit 2007  Stressmanagement- Seminare zertifiziert als Präventionskurs nach § 20 Abs. 1 SGB V

Seit  2003  Sport- & MentalCoaching / Seminare/ Workshops für Einzelsportler und Mannschaften
(Tennis, Golf, Beachvolleyball, Fußball, Hockey, Reiten etc.)

Seit 2003 Spezialisierung Mentalcoaching Schwerpunkt Sport

2002  Ausbildung Hypnotherapie nach Milton Erickson (Heidelberg, Hamburg, Bremen)

Seit 1998    Niederlassung in Psychologischer Praxis (Coaching, Therapie, Beratung)

bis  1998  Studium der Psychologie – Abschluss: Diplom mit Note 1

Schwerpunkte

•    Klinische Psychologie,
•    Pädagogische Psychologie,
•    Sportpsychologie,
•    Verhaltenstherapie,
•    Systemtherapie
•    Ernährungswissenschaft

1988    Allgemeine Hochschulreife

Ständige Weiterbildungen in folgenden Verfahren und Techniken:

o    Neuropsychologische Techniken (Neurofeedback etc.)
o    Hypnosetechniken
o    Psychologische Schmerztherapie
o    (Sport)Mentalcoaching & Sporthypnose
o    Brainspotting
o    Injury Recall Technik (IRT)
o    Imaginative Verfahren
o    Tranceinduktion, Meditation
o    NLP (Neurolinguistisches Programmieren)
o    EFT (Emotion-Freedom-Technik) / MET (Meridian- Energie- Techniken)
o    PEP (prozess und embodimentfokussierte Psychologie)
o    EMDR und Wingwave
o    Autogenes Training (Schultz)
o    Progressive Muskelentspannung n. Jacobsen (PME)

Altonaer Straße 1  –  24576 Bad Bramstedt

Heimhuder Straße 38 – 20148 Hamburg

phone +49(0)1728357142
mail: praxistesmer@aol.com